2020

S I L K E   P A N K N I N 

 

tabula rasa

Fotografie  .  Installation

17. Oktober – 14. November 2020

 

 

 

V E R N I S S A G E

16. Oktober 2020 . 19 Uhr

Musik: Acoustic Noise, Gabriel Falk und Martin Zeller

 

Flaschen, Gefäße, Kannen, Vasen - in Reihe aufgestellt, gestapelt, getürmt, verschluckt, gestülpt... Gegenstände unseres täglichen Gebrauchs. Unser Blick oszilliert zwischen Erkenntnis und Erscheinung, "das Ding an sich" bleibt im Verborgenen. Die Arbeit tabula rasa fragt nach der Weise, wie wir auf die Dinge blicken. Auf der Suche nach dem stummen Kontakt mit den Dingen, stellt die Fotografie für Silke Panknin das Mittel einer Annäherung dar.

 

 

A N I J A   S E E D L E R 

 

Souveräne Melancholie

Zeichnung  .  Malerei

12. September – 10. Oktober 2020

 

 

 

B U C H V O R S T E L L U N G

25. September 2020 . 19 Uhr

Schattenfraß . Ein Theatrum Mundi . 

frisch erschienen im MMKoehn Verlag.

 

Anija Seedler handhabt die Zeichnung mit Meisterschaft und einem Hauch von kaleidoskopischen Wahnsinn. Ihre Bilder lösen scheinbare Konkretionen augenblicklich in Bewegung auf, um sinnlich und direkt einen Moment von Ursprünglichkeit zu emanzipieren.

 

 

J U L I A  K I E H L M A N N

 

KOcupid

Installation, Fotografie, Sweatshop

8. August – 5. September 2020

 

 

 

V E R N I S S A G E

8. August 2020 . 14 Uhr mit Laudatio von Marcus Peter sowie ab 16 Uhr bis open end Performance:

"Business Up Front – Party in the back"

 

Amor erlegt und ausgeweidet: Militaria und Erotica mit kapitalistischer Prägung und feministischer Überzeugung. Eine Ausstellung, in der die Zwickmühlen des Begehrens mit Hilfe von Objekten erkundet werden.

L Y S A N N   B U S C H B E C K

 

Der frühe Vogel fliegt

30. Mai – 27. Juni 2020

 

 

A R T I S T   T A L K

26. Juni 2020 . 19 Uhr

Lysann Buschbeck im Gespräch 

mit Olga Vostretsova

 

 

 

 

U N L O C K

7. – 23. Mai 2020

 

 

 

structure of motion 

 

H A N N A   S A S S

Holzschnitte und Radierungen

 

 

 

V I R T U E L L E   V E R N I S S A G E

20. März 2020 . 19 Uhr

 

V I R T U E L L E   A U S S T E L L U N G

 

Sind wir bald da?

 

 

M A R T I N   S C H U S T E R

Malerei

 

15.02. – 14.03.2020

 

 

 

dont cry for me captain planet | there is no ordinary love

 

 

S U S A N N E   H E N N Y   K  O L P

Malerei

 

11.01. – 14.03.2020

 

A R C H I V

2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012

Druckversion Druckversion | Sitemap
© galerie intershop